Johannisbeere

Unserer Johannisbeere - die Königin der Beeren

Produktion
Schon in den frühen 1960er Jahren haben zielstrebige Beerenobstbauern in der Steiermark den Anbau von Johannisbeeren forciert. Seit Anbeginn der Beerenobstgenossenschaft fand die Johannisbeere Ihren mittlerweilen traditionellen Platz in der Steiermark. Die ausgezeichneten klimatischen Bedingungen gepaart mit dem Fleiß der Beerenobstanbauer bilden den Grundstein für eine geordnete, qualitativ hochwertige Produktion. Die Bestimmung des perfekten Erntezeitpunktes ist durch die Jahrzehntelange Erfahrung der Anbauer sowie der fachlichen Unterstützung von Produktionsberatern gesichert. Somit steht die Steirische Beerenobstgenossenschaft für höchste Reife und beste innere Qualität. Verfügbar sind Schwarze und Rote Johannisbeeren vor allem in BIO als auch in kontrolliert naturnaher Qualität. Die Erntezeit erstreckt sich von Mitte Juni bis Mitte Juli. Geerntet wird ausschließlich in kleinen Erntekisten um die Beeren schonend von den Anlagen in die Kühlhäuser zu bringen.


Gesundheitliche Wirkung
Die Johannisbeere ist reich an Vitamin C und wirkt somit als heimischer regionaler Vitamin-C Lieferant.

Anwendungsbereiche:
Unsere Johannisbeeren werden in biologischer und kontrolliert naturnaher Wirtschaftsweise produziert und finden in folgenden Bereichen Anwendung:
- Naturheilprodukte
- Pharmaindustrie
- Natürliche Farbstoffe
- Saftindustrie

Johannisbeere

Johannisbeere

 

Kontakt

Steirische
Beerenobstgenossenschaft eGen

Hans-Thalhammer-Straße 28
8501 Lieboch / Steiermark / Austria

T: +43(0)3136.62002
E: info@holunder.com
I: www.holunder.com